Anonyme Urnengrabstätte
(nur Friedhof Stoffeln).


Die Urnenbeisetzung erfolgt ohne Teilnahme von Angehörigen in einer dafür vorgesehenen Rasenfläche. Die Beisetzungsstelle wird nicht bekannt gegeben. Für die Pflege der Rasenfläche ist die Friedhofsverwaltung zuständig.

Die Entscheidung für eine anonyme Bestattung sollte gut überdacht sein, denn sehr häufig vermissen die Angehörigen und Freunde den individuellen Ort des persönlichen Gedenkens.